17

18

19


Die Junioren

Eines der Ziele der Österreichisch-Bayerischen Gesellschaft e.V. ist es, junge Leute zu fördern und ihnen neben zahlreichen Veranstaltungen, kulturellen, politischen und gesellschaftlichen Events, die Möglichkeit zu geben, im nationalen und internationalen Bereich Kontakte zu knüpfen und sich bereits während der Weiterbildung ein nützliches Netzwerk für die spätere Berufslaufbahn aufzubauen.

Die Österreichisch-Bayerische Gesellschaft e.V. als Kommunikationsplattform nutzen und einen regen Gedankenaustausch im Bereich Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft und Kunst mit ihren Mitgliedern fördern.

Im Mittelpunkt soll – in Zeiten digitaler Kommunikationsmedien – der persönliche Kontakt zwischen den Menschen stehen. Schranken sollen abgebaut, das Selbstbewusstsein gestärkt werden.

Die Junioren sollen einen Kreis aufgeschlossener junger Menschen bilden, die bereit sind zum gemeinsamen Erfolg beizutragen, engagiert und mit guter Laune die Ziele der Gesellschaft weiter auszubauen.

Für die Österreichisch-Bayerische Gesellschaft e.V. ist es eine ganz besondere Freude, dass seit 1988 insgesamt mehr als 1500 junge Damen und Herren als Debütanten die Bälle der Österreicher eröffnet haben. Seit 2002 debütieren an jedem Kaiserball im Internationalen Congress Center München 160 junge Damen und Herren. Die besondere Art in die Gesellschaft eingeführt zu werden, wurde mit Begeisterung aufgenommen. Damit wurde auch das Interesse am Juniorenkreis der Gesellschaft geweckt.

20

Büro: Fohlenweide 2 – 83624 Otterfing
Telefon: 08024-92287 - Telefax: 089 5506 9948 - E-Mail buero@oebg.de